Wir feiern Geburtstag: Die ADHS-Selbsthilfe in Bocholt wird 2!

Jul 12, 2023 | 2 Kommentare

Jippijajey, es gibt Anlass zum Feiern! 

Und zwar am 10. September 2023 beim Waldhof Schulze-Beikel in Borken-Marbeck, denn: Unsere Regionalgruppe Bocholt des ADHS Deutschland e.V. existiert nun schon seit zwei Jahren!

Was mit einer kleinen Gruppe Eltern in einer Selbsthilfegruppe in der Familienbildungsstätte (Danke, liebe FABI! https://fabi-bocholt.de) am Bocholter Ostwall begann, ist heute eine große Gemeinschaft von Einzelpersonen und Familien, die sich austauschen und sich gegenseitig stärken, Feste zusammen feiern und Tipps, Infos, Freud und Leid miteinander teilen. 

Ein halbes Jahr nach der Gründung der Selbsthilfegruppe für Eltern/Angehörige von Kindern mit AD(H)S entstand aufgrund der überwältigenden Nachfrage auch eine Selbsthilfegruppe für selbst betroffene Erwachsene, der nun tatsächlich auch viele Mitglieder der „Eltern-Gruppe“ angehören. Dies spiegelt die hohe Vererbbarkeit von AD(H)S wieder und macht deutlich, dass ADHS ein Familienthema ist. 

Aus diesem Grund erfreuen sich wohl auch die Familienfeste, die wir schon einige Male zusammen gefeiert haben, einer enormen Beliebtheit, auch bei den Kindern, die sich auf Anhieb gut verstanden haben und deren meist gestellte Frage am Ende dieser Veranstaltungen lautet: „Wann ist die nächste Feier?“  Die Erwachsenen genießen in gleichem Maße diese lockeren und harmonischen Zusammenkünfte, bei denen generationenübergreifend gespielt, gelacht und sich ausgetauscht wird. 

Besonders ergreifend finde ich es, wenn betroffene Erwachsene ihre Partner oder auch Eltern mitbringen, und diese im Zusammensein mit ADHS-Familien eine Vorstellung davon bekommen, dass ADHS zu haben sehr viel mehr bedeutet als ab und zu unkonzentriert zu sein. Diese Erfahrungen können Beziehungen retten und Wunden heilen – und führen in jedem Fall zu mehr Verständnis füreinander.

Aber wir haben nicht nur gefeiert! 2022 hatten wir die Gelegenheit im Rahmen des Selbsthilfe Tourstops (https://www.nrw-selbsthilfe-tour.de) in der Bocholter Innenstadt mit einem Stand auf AD(H)S aufmerksam zu machen und zu informieren, sowie die Selbsthilfegruppe und die Angebote des ADHS Deutschland e.V. vorzustellen. Der ADHS Deutschland e.V. ist ein Zusammenschluss von AD(H)S-Betroffenen, die deutschlandweit und ehrenamtlich Selbsthilfegruppen und Beratung anbieten und ihre Mitglieder regelmäßig fortbildet und unterstützt (www.adhs-deutschland.de).

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle auch beim GKV (den Kranken- und Pflegekassen) und dem Kreis Borken, die die Ausgaben unserer Gruppe finanziell gefördert haben, und bei der Selbsthilfekontaktstelle Kreis Coesfeld/Borken (https://www.selbsthilfe-coesfeld-borken.de), die sich um die vielen unterschiedlichen Selbsthilfegruppen in unserer Region kümmert. 

Ich möchte mich zudem von ganzem Herzen für die Offenheit, Herzlichkeit und das Engagement aller Mitglieder der Regionalgruppe Bocholt bedanken. Als ich mich mangels Angeboten in Bocholt und Umgebung dazu entschloss, diese Regionalgruppe in Form einer Selbsthilfegruppe zu gründen, hätte ich mir nicht träumen lassen, wie positiv dieser Zusammenschluss von irgendwie sehr bunten, lebendigen und liebenswerten Menschen mein Leben verändern würde. Die Gruppe trägt uns Mitglieder mit jedem einzelnen der monatlichen Treffen und erzeugt sehr viel Erkenntnis, Selbstannahme und Akzeptanz der Situation. Aus diesem hoffnungsvollen Gefühl und der Gemeinschaft erwachsen Veränderungsideen, Handlungsoptionen und Lösungen für Hürden, die zuvor unüberwindbar schienen.

Ja, gemeinsam läuft´s wirklich besser !

2 Kommentare

  1. Ich bin so froh, dass es dich und die Gruppe gibt. Es tut so gut nicht allein mit den Problemen zu sein und sich verstanden zu fühlen.

    Antworten
    • Das geht mir genauso, Daniela: Mich mit dir und dem Rest der Truppe austauschen zu können ist ein unbezahlbarer Schatz. Danke für deinen lieben Kommentar!

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren

Gemeinsam

Gemeinsam

Das Wort "Selbsthilfe" hat ja für viele eine irgendwie abschreckende Wirkung. Vielleicht liegt das an der medialen Darstellung und alten...

mehr lesen
Die Jagd nach dem Dopamin

Die Jagd nach dem Dopamin

Back to the roots Der amerikanische Wissenschaftler Thom Hartmann verglich vor vielen Jahren (2004) in seinem Buch „ADHS als Chance...

mehr lesen
Vom Reden und Zuhören

Vom Reden und Zuhören

Auf meiner gestrigen Autofahrt zurück von einer ADHS-Tagung in Bayern hatte ich viel Zeit über ein Phänomen nachzudenken, das, wie ich...

mehr lesen